SAS Business Analytics

SASSAS Business Analytics und SAS Business Intelligence Software wird vorwiegend in großen, zunehmend aber auch in mittelständischen Unternehmen eingesetzt und bildet sämtliche Facetten, Bereiche, Funktionen und Anforderungen des Datenmanagements und der Unternehmenssteuerung auf hohem Niveau ab.

Das umfangreiche Portfolio von SAS enthält Lösungen für statistische Analysen, Marketing- und Risikomanagement, Data-Mining, Data-Warehousing, Big-Data, Business Intelligence Tools, Anwendungen für Performance Management, Recherche und Reporting-Tools für den Endanwender, Predictive Analytics und vieles mehr.

SAS Visual Analytics

SASMit SAS Visual Analytics erzeugen Sie einen Wissens- und Wettbewerbungsvorsprung, indem Sie die Nutzdaten Ihrer Kunden professionell analysieren und deren Verhalten dadurch besser vorhersagen.

SAS Visual Analytics kann sehr große Datenmengen verarbeiten (Big-Data, Hadoop).
Integrierte statistische Funktionen ermöglichen das Entdecken von Zusammenhängen (Korrelationen) und erlauben fundierte Prognosen.
Diese Daten und Ergebnisse bilden die Grundlage für Ihre unternehmerischen Entscheidungen.
Entscheidungen werden sicherer und zuverlässiger.

SAP Business Intelligence

SAPSAP Netweaver Business Warehouse (powered by SAP HANA)

SAP Netweaver Business Warehouse ist die Data Warehouse Lösung innerhalb des  Produktportfolios der SAP und Bestandteil der SAP Netweaver Plattform.

Sie dient im Wesentlichen der Integration und Harmonisierung verteilter, meist heterogener Datenbestände eines Unternehmens mit dem Ziel der Trennung operativer Daten von Schlüsselinformationen im Rahmen der unternehmerischen Informationsversorgung.

IBM Business Analytics

IBMIBM Cognos / TM1 ist eine modulare Business Intelligence Suite, mit der alle Analyse-, Reporting- und auch Planungsaufgaben im Unternehmen effektiv durchgeführt werden können.

IBM Cognos / TM1 bietet viele professionelle Funktionen, mit denen sämtliche Geschäftsprozesse und -daten zusammengeführt, analysiert, interpretiert und als Grundlage für fundierte Entscheidungen jeweils an der richtigen Stelle und in der besten Form bereitgestellt werden können.

QlikView Business Discovery

QlikView Business DiscoveryMit QlikView können große Datenmengen aus verschiedenen Quellen zusammengeführt, analysiert und grafisch ausgewertet werden.

Egal, ob es sich dabei um SAP-, Excel-, Web- oder Serverdaten handelt: die Business Discovery-Plattform QlikView bietet Anwendern eine faszinierend einfache und besonders ergonomische Oberfläche für professionelle Analyse und charmantes Reporting.

Microsoft Business Intelligence

Microsoft Business SolutionsMicrosoft zählt zu den visonären Leadern des Gartner Magic Quadrant für Business Intelligence und Analytics Plattformen 2015. Mit den Lösungen Power BI, SQL-Server und Azure schließt Microsoft zu den großen Technologieanbietern wie SAP, SAS und IBM auf.

Power BI ist ähnlich wie Tableau und QlikView eine intuitive Self-Service BI-Lösung, die lokal auf von einem Anwender ausgeführt werden kann oder unternehmensweit als zentrale BI-Plattform für die Erstellung von Reports und Analysen genutzt werden kann. Moderne und übersichtliche Dashboards lassen sich geräteunabhängig verteilen und bieten ein einheitliches Nutzungserlebnis über alle Plattformen hinweg.

STAS CONTROL

STASSTAS CONTROL besteht aus sofort betriebsbereiten Out-of-the-Box-Berichten für Analyse, Reporting und Planung und führt alle wichtigen Daten im Unternehmen zu einer vorbereiteten Sicht zusammen; die aufwendige Erstellung der Berichtsgrundausstattung entfällt.

Zu den Erfolgsmerkmalen dieser plattformunabhängigen Templates, die auf die Technologie der BI-Software von SAP BO, IBM Cognos, Cubeware und Microsoft aufsetzen, zählen ihr hoher betriebswirtschaftlicher und branchenspezifischer Funktionsumfang sowie die sehr kurze Einführungszeit.

R Analytics - Skalierbar mit dem Microsoft R Server

R ist eine leistungsstarke Software für statistische Fragestellungen und die Erstellung von aussagekräftigen Graphiken, deren Visualisierungsmöglichkeiten weit über die von Standard Office- und BI-Tools hinausgehen.

R gilt zunehmend als die statistische Standardsprache, sowohl im kommerziellen, als auch im wissenschaftlichen Bereich.
Hinter R steckt eine starke Community, die gelöste Fragestellungen in Form von Zusatzpakete im Comprehensive R Archive Network (CRAN) teilt und für jeden zugänglich macht.

Microsoft R Open und R Server
In 2015 wurde der Hersteller von Revolution R, Revolution Analytics, von Microsoft übernommen. Microsoft integriert die Revolution R Produkte in das bestehende Data Analytics Portfolio rund um den SQL Server, Azure und PowerBI.

Microsoft R Open
Microsoft R Open, zuvor Revolution R Open, ist die verbreitetste Open-Source Implementierung der Sprache R und unterstützt die Betriebssysteme Windows, Linux und Mac OS X. R Open bietet dem Data Scientist vielfältige Möglichkeiten Daten aus verschiedenen Quellen zu nutzen, um auf diesen algorithmische Auswertungen und Analysen zu erstellen sowie zu visualisieren.

R Open kann mit verschiedenen R Entwicklungsumgebungen genutzt werden, wie dem bekannten R Studio und Microsoft Visual Studio.

Probieren Sie Microsoft R Open noch heute aus!
Download R Open: https://mran.microsoft.com/rro/
R Studio: https://www.rstudio.com/products/rstudio/
R Plugin für Visual Studio: https://www.visualstudio.com/en-us/features/rtvs-vs.aspx


Microsoft R Server
Microsoft stellt mit dem R Server, zuvor Revolution R Enterprise, eine zentral verwaltbare Umgebung für den Betrieb R-basierender Lösungen bereit. Der R Server bietet darüber hinaus die Möglichkeit durch den Einsatz von Parallelität und massiver Skalierung die Analyse sehr komplexer Fragestellungen auf großen Datenmengen in einer annehmbaren Zeit zu bewältigen.

R Services für Microsoft SQL Server
Mit der Verfügbarkeit von SQL Server 2016 werden die R Services im SQL Server Einzug halten und ermöglichen es direkt aus der Datenbank R Skripte auszuführen, mit den Performancevorteilen der ScaleR Technologie.

ScaleR stellt eine Vielzahl von Algorithmen bereit, welche auf die parallele Ausführung auf dem Server optimiert sind. Der R Server stellt dabei automatisch die Ansteuerung paralleler Instanzen sicher, ohne dass sich der Data Scientist, um eine Parallele Programmierung kümmern mit all ihren Tücken muss. Durch die Implementierung der Algorithmen als Parallel External Memory Algorithms (PEMA) stellt der R Server sicher, dass Sie die volle Leistung Ihrer Hardware nutzen und einfach skalieren können.

DistributedR ermöglicht eine noch höhere Leistung durch den Aufbau einer massiv parallelen R Server-Architektur. Basierend auf der bewährten ScaleR Technologie, verteilt DistributedR die Berechnungen auf ihren Cluster, unabhängig, ob es sich um Windows High Performance Computing (HPC), Teradata oder eine Hadoop Distribution handelt.

 

Nearshoring für SAP BI-Projekte und Services

SAPNEARSHORING FÜR SAP BI-PROJEKTE UND SERVICES

Nearshoring gewinnt in der IT-Welt immer mehr an Bedeutung. Fachexperten begleiten Projekte vor Ort und werden in den Entwicklungsthemen durch Nearshore-Experten unterstützt. Dieses Modell verbindet ein hohes Maß an Expertenwissen mit großen Kostenvorteilen.

Kontakt zu uns

  • SERVICE wird bei uns groß geschrieben. Rufen Sie uns an.
  • ZENTRALEACCANTEC HAMBURG, DÜSSELDORF, MÜNCHENFon: 040 – 67 59 59 - 0
  • ACCANTEC FRANKFURTFon: 069 - 47 86 200 - 20
  • ACCANTEC HEIDELBERGFon: 06221 - 72 606 - 80
  • Per Email
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Downloads

  • Wir über uns (PDF)
     
    Alle Details über accantec.
    Download
     
  • SAS und SAP (Presse)
     
    Analytics goes HANA
    Weiterlesen
     
  • Big Data und Datenschutz (PDF)
     
    Data Privacy Server
    Anfordern
  • Life Sciences (PDF)
     
    Analytics für Forschung und Entwicklung
    Download

Soziale Netzwerke